Aktuelle Zeit: Mi 19. Jun 2019, 14:22

Kukulkan

Aktive Themen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 BeitragVerfasst: Di 8. Jan 2019, 13:43   
Rennleitung

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:36
Beiträge: 1831
turmaustogo hat geschrieben:
https://www.youtube.com/watch?v=n1HzT_rfoUU

Das ist das Derby Mexicano gegen überforderte Gegner. Die Zeit von 1.50 glatt ist gut, aber nicht gut genug, um ernsthaft ins Geschäft zu kommen. Sah aber ganz gut aus, das stimmt.


Dafür dass es nicht mehr als ein Arbeitsgalopp war und er die letzten Meter austrudelte ...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Sa 19. Jan 2019, 07:37   
Rennleitung

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 00:08
Beiträge: 2262
https://www.bloodhorse.com/horse-racing ... in-florida


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Sa 19. Jan 2019, 09:14   
Rennleitung

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:36
Beiträge: 1831
Basalt hat geschrieben:
https://www.bloodhorse.com/horse-racing/articles/231632/mexican-triple-crown-winner-kukulkan-back-in-florida


Noch weiß ich nicht wie ich Kukulkan einschätzen soll, 1.50 auf 1800m im Derby Mexicano ohne große Anstrengung - was ist wenn er mal richtig gefordert wird ?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Sa 19. Jan 2019, 12:52   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:29
Beiträge: 5017
Wohnort: Rheinprovinz/Preußen
Wie sind die Chancen eines Pferdes, das in der Formel 1 vorne dabei sein will und bis her nur gegen GoCarts angetreten ist? Den kann man kaum rechnen, weil dwer Sprung so gewaltig ist, daß alle klassischen Vergleiche und Formeln nicht funktionieren!

Es ist der Griff nach den Sternen, es ist die Hoffnung, die Phantasie, es sind die Träume, von denen der Rennsport lebt. Einmal ganz oben dabei sein, einmal mit den Großen der Welt zusammen im Führring stehen und vielleicht auch mal auf dem Treppchen stehen, weil die Winde heute günstig standen und die Götter mit uns waren oder weil das Pferd einfach nicht gewußt hat, daß er heute gegen eine ganz andere Liga läuft und wie immer einfach gewonnen hat.

Wie viel Pferde haben ein großes Rennen gewonnen, in dem sie nach Form und Rechnung nicht hätten starten dürfen? Ich fange gar nicht erst an, die alle aufzuzählen, die Liste würde lang! Solange sich die Pferde nicht blamieren und 100 Längern hinterm Feld ins Ziel kommen und auch sonst alles im Rahmen bleibt, ist doch alles okay! Und wenn er 1-2-3-4 wird, dann geht doch ein Traum in Erfüllung!

Und irgendwo ist das Pferd doch das Salz in der Suppe, alle Welt diskutiert die Chancen dieses Außenseiters. Der macht doch richtig Presse!!

v. Blücher


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Website besuchen  
 BeitragVerfasst: So 20. Jan 2019, 08:53   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:25
Beiträge: 2348
Schaunmermal. Mehr als gewinnen konnte er nicht und letztlich ist das hier genau die gleiche Geschichte wie bei einem Pferd namens Overdose, das in Ungarn, Österreich und anderen Ländern der ehemaligen KuK-Monarchie alles in Grund und Boden lief. Auch dort stellte sich die Frage, wie gut der wirklich ist. Er hat sie dann in Deutschland, auch nicht gerade Sprinterhochburg, beantwortet und nach seiner Verletzung auch in England. Und dort auch durchaus respektabel. Wer weiß, wo er gelandet wäre, hätte er diese gesundheitlichen Probleme nicht gehabt.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mo 21. Jan 2019, 08:53   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Jun 2012, 20:19
Beiträge: 905
Wohnort: Dortmund-Mitte
Bluecher hat geschrieben:
Den kann man kaum rechnen


Ein Ausnahmepferd in Mexiko, ein Jahrhundertpferd dort, 14 Starts, 14 Siege, alles gewonnen, was es in Mexiko zu gewinnen gab, da käme der deutsche Handicapper, wenn er Kukulkan eine Marke geben müsste, um 95 kg nicht um hin, eher etwas mehr.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mo 21. Jan 2019, 09:29   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Jun 2012, 20:19
Beiträge: 905
Wohnort: Dortmund-Mitte
Kukulkans Mutter wechselte auf einer Auktion in Keeneland für 105.000 Dollar den Besitzer, in seinem Pedigree alles vertreten, was Rang und Namen hat, A.P. Indy, Northern Dancer, Secretariat, Seattle Slew, Ack Ack, Birkhahn, Ticino, Alchimist...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mo 21. Jan 2019, 13:17   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:29
Beiträge: 5017
Wohnort: Rheinprovinz/Preußen
Big Sur hat geschrieben:
Kukulkans Mutter wechselte auf einer Auktion in Keeneland für 105.000 Dollar den Besitzer, in seinem Pedigree alles vertreten, was Rang und Namen hat, A.P. Indy, Northern Dancer, Secretariat, Seattle Slew, Ack Ack, Birkhahn, Ticino, Alchimist...


Und nicht zu vergessen - Nordlicht!! ;-)

v. Blücher


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Website besuchen  
 BeitragVerfasst: Di 22. Jan 2019, 09:27   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Jan 2014, 22:21
Beiträge: 3005
Wohnort: Oberharz
Ich kann Nordlicht nicht im Pedigree von Kukulkan finden. Wo steckt denn der? Das wäre ziemlich überraschend. Ich daachte immer, dass Nordlicht trotz eines langen Lebens keine bleibenden Spuren hinterlassen hätte. Er stand auf einem Gestüt Lousiana, wo er offenbar keine seriösen Chancen hatte. Es gab eine lustig-schwachsinnige Seite im Internet über ihn, die ich auf der Diskussionsseite der Widipedia-Seite seiner Mutter Nereide verlinkt hatte. Leider ist diese nicht mehr abrufbar. Einen Teil der lustigen Geschichte habe ich hier wieder gefunden.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Website besuchen  
 BeitragVerfasst: Di 22. Jan 2019, 11:51   
Rennleitung

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 11:01
Beiträge: 350
kassandro hat geschrieben:
Ich kann Nordlicht nicht im Pedigree von Kukulkan finden. Wo steckt denn der?


Die sechste Mutter von Kukulkans Vater Point Determined war eine Stute namens Tourmaline. Die stammt von Nordlicht


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Di 22. Jan 2019, 15:13   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:29
Beiträge: 5017
Wohnort: Rheinprovinz/Preußen
kassandro hat geschrieben:
Ich kann Nordlicht nicht im Pedigree von Kukulkan finden. Wo steckt denn der? Das wäre ziemlich überraschend. Ich daachte immer, dass Nordlicht trotz eines langen Lebens keine bleibenden Spuren hinterlassen hätte. Er stand auf einem Gestüt Lousiana, wo er offenbar keine seriösen Chancen hatte. Es gab eine lustig-schwachsinnige Seite im Internet über ihn, die ich auf der Diskussionsseite der Widipedia-Seite seiner Mutter Nereide verlinkt hatte. Leider ist diese nicht mehr abrufbar. Einen Teil der lustigen Geschichte habe ich hier wieder gefunden.


Hitler zu Pferd -das muß eine Photomontage sein. So ich weiß, konnte der Kerl Pferde nicht leiden und hat wohl als RK nie eine Rennbahn betreten. Gott sei Dank, muß man heute sagen.

Nordlicht hat einige Spuren hinterlassen. Interessanterweise in vor allem in Frankreich. Bisher hab ich aber noch nicht heraus gefunden, ob er evtl von den USA nach Frankreich "umgezogen" ist. Meine französischen Ansprechpartner haben da nicht die große Lust, in den Archiven zu graben.

http://galopp-sieger.de/galoppsieger/st ... icht&efil=

Athanasius haben die Amis ja auch mit über den großen Teich genommen. Bei GS sind mir amerikanische Nachkommen noch nicht unter gekommen. Aber bei PQ gibt es da ein paar mehr und wenn man das Preisniveau von damals bedenkt, dann waren da auch "nette" Pferde bei.

https://www.pedigreequery.com/index.php ... Horses&cf=

Als die Amis kamen, hatte man Ticino Gott sei Dank wohl gerade zu einem Bauern ausquartiert oder irgendwo hinten in eine Ecke gestellt (gibt da verschiedene Varianten). Es waren wohl auch keine Pferdeleute, die auf Erlenhof requiriert haben, denn sonst wären sie wohl nicht ohne Ticino von dannen gefahren. Glück gehabt!

Nordlicht wurde ja teilweise auf Jahrmärkten als das Pferd des Führers rumgezeigt, das Interesse muß aber mäßig gewesen sein. Zwischendurch hat er dann auch mal gedeckt. Jedenfalls sind sowohl Athanasius als auch Nordlicht in den USA nicht als Deckhengste gemanagt worden. Sonst hätte die Nachzucht ganz anders aussehen können. Mit Hüon hatte man ja schon mal gute Erfahrungen mit einem deutschen Hengst gemacht. Und die Linie von Träumer ist über die Stuten bis heute aktiv!.

v. Blücher


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Website besuchen  
 BeitragVerfasst: Di 22. Jan 2019, 19:15   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Jun 2012, 20:19
Beiträge: 905
Wohnort: Dortmund-Mitte
Wie konnte ein deutscher Derbysieger in Louisiana enden.

http://www.fmitchell07.wordpress.com/20 ... -louisiana


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Di 22. Jan 2019, 19:36   
Rennleitung

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 09:32
Beiträge: 400
parlo in aller welt :D :mrgreen:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Di 22. Jan 2019, 19:46   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Jun 2012, 20:19
Beiträge: 905
Wohnort: Dortmund-Mitte
Great story, Sid.
As you know, I always love the german blood. More for broodmares, but Monsun is showing that they can.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Di 22. Jan 2019, 21:45   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:29
Beiträge: 5017
Wohnort: Rheinprovinz/Preußen
Big Sur hat geschrieben:
Wie konnte ein deutscher Derbysieger in Louisiana enden.

http://www.fmitchell07.wordpress.com/20 ... -louisiana


Viel spannender finde ich die Frage,wie Nordlicht in den USA französische Stuten gedeckt hat oder sind die Stuten tragend nach Frankreich verkauft worden.

v. Blücher


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Website besuchen  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Style originally created by Volize © 2003 • Redesigned SkyLine by MartectX © 2008 - 2010