Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 18:50

Deutsche Hindernis-Rennen vor dem Aus?

Aktive Themen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 BeitragVerfasst: Di 25. Jul 2017, 15:51   
Rennleitung

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 18:07
Beiträge: 5943
borisbecker hat geschrieben:
Das ist hier völlig untergegangen.
Dark Fighter.
Der hatte gar keinen Bock auf Hindernisrennen.
Vielleicht ist er im Training wie ein Reh gesprungen.....


Schau mal einfach in den Harzburg-Thread. Er wurde aber in einem Flachrennen nachgenannt.

_________________
Schöningh & Lollapalooza braucht kein Mensch!!! Liebe Grüße, netroyal


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Di 25. Jul 2017, 17:03   
Rennleitung

Registriert: Do 16. Feb 2012, 21:09
Beiträge: 1791
Wir haben im Jahr 2017 gefühlte 20 Rennen über Hindernisse.
Dann 8 jährige Pferde zum ersten Mal auf der Hindernisbahn vorzustellen, spricht für sich....


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Di 25. Jul 2017, 17:34   
Rennleitung

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 18:07
Beiträge: 5943
borisbecker hat geschrieben:
Dann 8 jährige Pferde zum ersten Mal auf der Hindernisbahn vorzustellen, spricht für sich....

Ich sehe nicht unbedingt im Alter das Problem sondern in der Art und Weise, wie das Pferd vorgestellt wurde.
Von Pavel Vovcenko erwartet man sowas nicht unbedingt. Das Pferd hatte ja noch eine Nennung für ein weiteres HR, wovon man Abstand genommen hat.

_________________
Schöningh & Lollapalooza braucht kein Mensch!!! Liebe Grüße, netroyal


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Di 25. Jul 2017, 20:56   
Rennleitung

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 08:37
Beiträge: 1176
@netroyal,
es gilt aber auch da der gute alte Grundsatz: "Was Hänschen nicht lernt, lernt Hanns....."
Lesen Sie mal nur diese umfänglichen Texte bei Herrn v. Ende, in einem anderen Thread. Da ist sehr viel Interessantes über Zucht, Training und Auswahl von Hindesnispferden im Text eingestreut, das heutzutage bei uns überhaupt nicht (mehr) gegeben ist!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mi 26. Jul 2017, 12:42   
Rennleitung

Registriert: Sa 14. Jan 2012, 11:56
Beiträge: 991
netroyal hat geschrieben:
borisbecker hat geschrieben:
Dann 8 jährige Pferde zum ersten Mal auf der Hindernisbahn vorzustellen, spricht für sich....

Ich sehe nicht unbedingt im Alter das Problem sondern in der Art und Weise, wie das Pferd vorgestellt wurde.
Von Pavel Vovcenko erwartet man sowas nicht unbedingt. Das Pferd hatte ja noch eine Nennung für ein weiteres HR, wovon man Abstand genommen hat.

Man ist dort aktuell wohl zu Scherzen aufgelegt. Die aus zwei in den 90ern jeweils als Letzte eingekommenen Halbgeschwistern gezogene Selma Berlin, welche in Duhnen gegen Dark Fighter lief, gehört auch in diese Abteilung.

_________________
Besuchte Rennbahnen mit Galopprennen: Baden-Baden, Bremen, Cuxhaven, Dortmund, Düsseldorf, Gelsenkirchen-Horst, Honzrath, Hooksiel, Köln, Krefeld, Mülheim, Neuss, Sonsbeck


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mi 26. Jul 2017, 15:41   
Rennleitung

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:36
Beiträge: 1345
XChristian hat geschrieben:
Dirk hat geschrieben:

Ein Meiler der über die Hürden soll, das wird nichts


Verstehe die Aussage nicht ganz,was ist damit gemeint?

Hat nicht Kepler als Flieger im Harz sogar über die Besen gewonnen...


Kepler ? Nein, der ist letzter und einmal vorletzter geworden und danach nicht mehr über die Besen


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Fr 28. Jul 2017, 10:04   
Jockey

Registriert: Do 28. Mai 2015, 12:29
Beiträge: 43
In der Tat, bald werden Hindernisrennen in Deutschland Geschichte sein, leider. Was soll das, diese Rennen heute im Nachhinein zu verteufeln, sie hatten große Tradition, man denke an die tollen Rennen in Hannover! Ob es allerdings dienlich ist, heutzutage alte, bewährte Recken wie den Supervisor mit 13 Jahren noch über solche Distanzen zu jagen, wage ich zu bezweifeln. Das ist bestimmt keine Werbung für diesen Sport.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: So 30. Jul 2017, 16:53   
Rennleitung

Registriert: Do 10. Mai 2012, 10:41
Beiträge: 114
Full Ruler hat geschrieben:
Ob es allerdings dienlich ist, heutzutage alte, bewährte Recken wie den Supervisor mit 13 Jahren noch über solche Distanzen zu jagen, wage ich zu bezweifeln. Das ist bestimmt keine Werbung für diesen Sport.


Sehe ich genauso. Diesselbe Geschichte wie damals bei Semicolon, da hat man den richtigen Zeitpunkt zum Aufhören auch verpasst.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: So 30. Jul 2017, 18:31   
Rennleitung

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:36
Beiträge: 1345
WMB hat geschrieben:
Full Ruler hat geschrieben:
Ob es allerdings dienlich ist, heutzutage alte, bewährte Recken wie den Supervisor mit 13 Jahren noch über solche Distanzen zu jagen, wage ich zu bezweifeln. Das ist bestimmt keine Werbung für diesen Sport.


Sehe ich genauso. Diesselbe Geschichte wie damals bei Semicolon, da hat man den richtigen Zeitpunkt zum Aufhören auch verpasst.


Wie heute gesehen


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mo 31. Jul 2017, 07:53   
Rennleitung

Registriert: Mi 13. Jun 2012, 05:19
Beiträge: 383
Dirk hat geschrieben:
borisbecker hat geschrieben:
Das ist hier völlig untergegangen.
Dark Fighter.
Der hatte gar keinen Bock auf Hindernisrennen.
Vielleicht ist er im Training wie ein Reh gesprungen.....


Ein Meiler der über die Hürden soll, das wird nichts



Ein Meiler ist gerade Seekönig geworden... :-D


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mo 31. Jul 2017, 19:20   
Rennleitung

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:36
Beiträge: 1345
Crossfire hat geschrieben:
Dirk hat geschrieben:
borisbecker hat geschrieben:
Das ist hier völlig untergegangen.
Dark Fighter.
Der hatte gar keinen Bock auf Hindernisrennen.
Vielleicht ist er im Training wie ein Reh gesprungen.....


Ein Meiler der über die Hürden soll, das wird nichts



Ein Meiler ist gerade Seekönig geworden... :-D

Ja, das kann wohl mal passieren :D


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mo 31. Jul 2017, 19:28   
Rennleitung

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 09:32
Beiträge: 286
passiert ganz schön oft. weil normal :lol:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Style originally created by Volize © 2003 • Redesigned SkyLine by MartectX © 2008 - 2010