Aktuelle Zeit: Mo 23. Okt 2017, 05:16

Arc 2017

Aktive Themen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 BeitragVerfasst: Do 5. Okt 2017, 06:58   
Rennleitung

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 00:08
Beiträge: 2174
Bluecher hat geschrieben:
Dirk hat geschrieben:
kassandro hat geschrieben:
Es gibt auch noch Reisekosten-Zuschüsse und alles mögliche. Das ist wohl das einzige Galopprennen überhaupt, wo Ausländer gegenüber Inländern derart massiv bevorzugt werden. "foreigners first" würde unser Donald sagen. Und natürlich wäre für jeden Europäer dort der Sieg besonders wertvoll, wertvoller als der Arc, weil die Japaner trotz Jahrzehnte langer Dauerwirtschaftskrise mehr Geld in der Vollblutzucht haben als der Rest der Welt zusammen.


Fragt sich nur warum die Japaner in Europa nichts reißen- ARC dieses Jahr 14er,15er und 16er - , deswegen ist der Japan Cup vielleicht finanziell reizvoll, mehr aber auch nicht.


Vergleich man die Zeiten japanischer Rennen mit denen in Europa, müßten die Japaner alles vor den europäischen Pferden laufen. Auch wenn man dabei berücksichtigt, daß in Japan der Boden fast immer fest ist, und man dafür 2 Sekunden gegenüber gutem Boden hinzurechnen muß.

Die Rennen werden in Japan anders gelaufen. Den Unterschied vermag ich allerdings auch nicht zu benennen. Denn wenn gute Pferde aus Europa im Japan Cup laufen, kommen sie auch nur selten nach vorne. Der letzte nicht japanische Japan-Cup-Sieger datiert aus 2005 und auch bei den Plazierungen in Japan sind nicht viele Europäer.

Außer im Japan-Cupo laufen selten Europäer in Japan. Die Rennpreise sind zwar verlockend hoch, aber es ist eben auch extrem schwierig dort zu gewinnen und wenn man nicht eingeladen wird, sind auch die Reisekosten hoch.

v. Blücher



Blücher, der Japan Cup ist ein Einladungsrennen und alle Pferde, die dort laufen, sind auch eingeladen und erhalten die Vergünstigungen. Es gibt nur Pferde, die sich mit dem Gewinn bestimmter Rennen die Teilnahmeberechtigung geschaffen haben. Einfach so kann kein Pferd in Tokio laufen. Für die Spitzenpferde in Europa liegt allerdings der Termin spät, so dass wir da wohl, auch bedingt durch den sehr harten Boden, keinen davon sehen werden. Wenn so spät, dann vielleicht noch ein Start im Breeders Cup-Meeting, das dann bevorzugt wird.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Fr 6. Okt 2017, 06:56   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Jun 2012, 20:19
Beiträge: 523
Wohnort: Dortmund-Mitte
Die vom Arc, die vom Japan Cupp oder die von der großen Rennwoche Baden-Baden - wollen alle nur Dein Geld. Du sollst die ganze Chose bezahlen. Selbst vor billigen Lockvögeln wie eine Katzenberger schrecken sie nicht zurück.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Fr 6. Okt 2017, 07:40   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Jun 2012, 20:19
Beiträge: 523
Wohnort: Dortmund-Mitte
Kassandro hat das Spiel durchschaut und macht nur noch Fotos und Kommentare im Galopperforum und auf Rennbahn.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Fr 6. Okt 2017, 08:52   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:29
Beiträge: 4688
Wohnort: Rheinprovinz/Preußen
Basalt hat geschrieben:
Blücher, der Japan Cup ist ein Einladungsrennen und alle Pferde, die dort laufen, sind auch eingeladen und erhalten die Vergünstigungen. Es gibt nur Pferde, die sich mit dem Gewinn bestimmter Rennen die Teilnahmeberechtigung geschaffen haben. Einfach so kann kein Pferd in Tokio laufen. Für die Spitzenpferde in Europa liegt allerdings der Termin spät, so dass wir da wohl, auch bedingt durch den sehr harten Boden, keinen davon sehen werden. Wenn so spät, dann vielleicht noch ein Start im Breeders Cup-Meeting, das dann bevorzugt wird.


Es ist mir bestens bekannt, daß der JC ein Einladungsrennen ist. Deswegen bezog sich meine Äußerung auch auf die sonstigen international offenen Rennen in Japan. Da sieht man kaum Europäer am Start, weil die Reisekosten so hoch sind.

v. Blücher


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Website besuchen  
 BeitragVerfasst: Mi 11. Okt 2017, 21:11   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Jun 2012, 20:19
Beiträge: 523
Wohnort: Dortmund-Mitte
Big Sur hat geschrieben:
Kassandro hat das Spiel durchschaut und macht nur noch Fotos und Kommentare im Galopperforum und auf Rennbahn.


Big Sur dagegen spielt immer weiter....

Wahrscheinlich bis zu seinem letzten Atem Zug.... und begreift sich als einen der - Big Spender - des europäischen Galopprennsports.

Was ihm aber die Abdullahs, Magniers oder Tabors nicht zu danken wissen.

Bei seinen großzügigen Einsätzen in den französischen Toto bleibt auch immer noch etwas für deutsche Interessen



übrig.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Fr 13. Okt 2017, 07:36   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Jun 2012, 20:19
Beiträge: 523
Wohnort: Dortmund-Mitte
Würde man so alt wie Hein Bollow, bekäme man den Arc, das dt. Derby 2050, 2051, 2052 noch mit.

Ob das Derby dann immer noch in HH ausgetragen wird, wäre doch sehr zweifelhaft.

Zumal Herr Darboven wohl nicht über das entsprechende Stehvermögen verfügen würde.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Di 17. Okt 2017, 07:47   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Jun 2012, 20:19
Beiträge: 523
Wohnort: Dortmund-Mitte
Big Sur hat geschrieben:
Darboven


Die Aera der dt. Rennsport affinen Kaffeeröster neigt sich langsam dem Ende zu.

Darboven, Herz, Jacobs, Wille usw.

Man könnte meinen, dass sich Kaffee und Vollblut auf irgendeine Art bedingen.



Den Arc gewann keiner der oben Genannten, Herz immerhin den Elitloppet.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mi 18. Okt 2017, 07:03   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Jun 2012, 20:19
Beiträge: 523
Wohnort: Dortmund-Mitte
Kaffee ist okay, aber gegen Öl steht er letztlich auf verlorenem Posten.

Was die Bilanz des Arc betrifft.

Die Siege von Rainbow Quest, Dancing Brave, Godolphin, Treve oder Enable ohne das dazu gehörende Erdöl nicht denkbar.



Aber irgendwann ist mit Öl.

Auch Schluss.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mi 18. Okt 2017, 07:42   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:29
Beiträge: 4688
Wohnort: Rheinprovinz/Preußen
Big Sur hat geschrieben:
Kaffee ist okay, aber gegen Öl steht er letztlich auf verlorenem Posten.

Was die Bilanz des Arc betrifft.

Die Siege von Rainbow Quest, Dancing Brave, Godolphin, Treve oder Enable ohne das dazu gehörende Erdöl nicht denkbar.



Aber irgendwann ist mit Öl.

Auch Schluss.


Treve hätte auch ohne Öl gewonnen, aber dann in anderen Farben ;-)

Leider gelingt es nicht oder nicht ausreichend, die New Economy für den traditionsreichen Sport zu begeistern.

v. Blücher


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Website besuchen  
 BeitragVerfasst: Sa 21. Okt 2017, 07:26   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Jun 2012, 20:19
Beiträge: 523
Wohnort: Dortmund-Mitte
Einfach nur. Prix l'Arc de Triomphe. Nicht. Großer Preis von Frankreich. Sehr großer Preis von Frankreich. Riesen großer Preis von Frankreich. Einfach nur Prix l'Arc de Triomphe. Der Arc. Das größte Galopprennen der Welt. Bezüglich Ausstrahlung und Renommee.
Das gleiche beim Trab. Prix d'Amerique. Einfach nur Preis von Amerika. Das größte Trabrennen der Welt. Nicht Paris, Frankreich, Europa. Amerika!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: So 22. Okt 2017, 07:33   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Jun 2012, 20:19
Beiträge: 523
Wohnort: Dortmund-Mitte
Man wollte am Samstag sehen, wie gut Cracksman wirklich ist. Und jetzt weiß man es immer noch nicht. Vielleicht 12, 13, 14 Längen besser als der Rest? Der Arc ist und wäre nicht Cracksman Welt. So wenig der Arc etwas für Frankel gewesen wäre. Gosden meinte, zwischen Enable und Cracksman würde nicht viel liegen. Natürlich weiß er, dass Cracksman auf den Distanzen seines Vaters um einiges besser ist als Enable.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Style originally created by Volize © 2003 • Redesigned SkyLine by MartectX © 2008 - 2010