Aktuelle Zeit: Mo 24. Apr 2017, 16:12

Vollblutgestüt Lindenhof

Aktive Themen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 159 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11
Autor Nachricht
 BeitragVerfasst: Di 18. Apr 2017, 16:22   
Jockey

Registriert: Mi 10. Nov 2010, 15:25
Beiträge: 38
So sehe ich das auch …
Für mich nicht recht nachvollziehbar, wie man in einem Galopper Forum und zu diesem Thema, seine geistige Gesinnung in dieser Form, kund tut. :shock:


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Di 18. Apr 2017, 16:44   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:29
Beiträge: 4611
Wohnort: Rheinprovinz/Preußen
martin hat geschrieben:
unglaubliche aeusserungen :oops:


Ihre Meinung. Und es steht Ihnen natürlich frei, diese zu haben!

Nachtrag: Eine Pferdename ist, von Allerweltsnamen abgesehen, fast immer ein Statement. Sei es eine besondere Passion oder auch ein politisches Statement. Ein Veganer wird sein Pferd wohl niemals Treibjagd nennen und für einen Sozialisten sind Namen wie Churchill oder eben Franzjosefstrauss einfach undenkbar.

v. Blücher


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Website besuchen  
 BeitragVerfasst: Di 18. Apr 2017, 18:22   
Jockey

Registriert: Sa 5. Jul 2014, 13:52
Beiträge: 58
Wohnort: Turfpampa
Bluecher hat geschrieben:
Registana hat geschrieben:
Wie wärs mit Franz Ferdinand ? (über Ostern lief mal wieder "Kapuzinergruft" als Hörspiel). :)
oder gleich: Franziskus (I.), optional: François I., für die weltlich gesinnten, und bei der erhofften späteren Deckhengstkarriere passender. ;)


Entschuldigung, das meinen sie doch wohl nicht ernst. Franz Ferdinands Ermordung hat in Europa die Lichter ausgehen lassen, die Monarchien hinweg gefegt und deswegen müssen wir jetzt solche Kerls wie Gauck und Steinmeier als Staatsoberhaupt ertragen.
...

v. Blücher

Sorry, Bluecher, aber DEN Franz Ferdinand meinte ich nicht; sollte Ihnen der Hinweis auf Joseph Roth entgangen sein ? ;)

_________________
The higher motive


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Di 18. Apr 2017, 18:47   
Jockey

Registriert: Sa 5. Jul 2014, 13:52
Beiträge: 58
Wohnort: Turfpampa
Bluecher hat geschrieben:
...
Ich will jetzt Franziskus nicht platt als Moslempapst titulieren, aber er steht für eine Schwächung des Christentums und des Abendlands. Danach kann man kein Pferd benennen, das wäre doch eine Strafe.

FJS hingegen war ein Großer!

v. Blücher


Pferderennen eine Frage der Religion ??? das ist doch nicht Ihr Ernst. :roll:
Ohne die 'Stuten des Propheten' gäbe es keine Vollblüter. Und in Hong Kong und Tokio ist die Mehrzahl der Menschen auch nicht christlich gesinnt.
Und wem der aktuelle Papst zu aktuell ist ... lasse das "I." weg. Der Heilige von Assisi hatte bestimmt auch ein Herz für Pferde. ;)
Über das Schwergewicht aus Bayern gehen die Meinungen garantiert auseinander, aber Kaliber hatte er mit Sicherheit; würde also möglicherweise zum Extrieur vom Nutansohn passen.
Wenn die Monarchie-Nostalgie aber sooo groß ist ... FriedrichWillem ?
Da würde ich Feomathar vorziehen. Größer und stärker geht kaum, dürfte aber Lizenzrechtliche Probleme aufwerfen.

P. S. Trotta = Forelle steht ja auch für Geschwindigkeit. :lol:

_________________
The higher motive


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Di 18. Apr 2017, 22:29   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:29
Beiträge: 4611
Wohnort: Rheinprovinz/Preußen
Registana hat geschrieben:
Bluecher hat geschrieben:
...
Ich will jetzt Franziskus nicht platt als Moslempapst titulieren, aber er steht für eine Schwächung des Christentums und des Abendlands. Danach kann man kein Pferd benennen, das wäre doch eine Strafe.

FJS hingegen war ein Großer!

v. Blücher


Pferderennen eine Frage der Religion ??? das ist doch nicht Ihr Ernst. :roll:
Ohne die 'Stuten des Propheten' gäbe es keine Vollblüter. Und in Hong Kong und Tokio ist die Mehrzahl der Menschen auch nicht christlich gesinnt.
Und wem der aktuelle Papst zu aktuell ist ... lasse das "I." weg. Der Heilige von Assisi hatte bestimmt auch ein Herz für Pferde. ;)
Über das Schwergewicht aus Bayern gehen die Meinungen garantiert auseinander, aber Kaliber hatte er mit Sicherheit; würde also möglicherweise zum Extrieur vom Nutansohn passen.
Wenn die Monarchie-Nostalgie aber sooo groß ist ... FriedrichWillem ?
Da würde ich Feomathar vorziehen. Größer und stärker geht kaum, dürfte aber Lizenzrechtliche Probleme aufwerfen.

P. S. Trotta = Forelle steht ja auch für Geschwindigkeit. :lol:


Nein Pferderennen sind keine Frage der Religion - sie sind frei jeder Religion. Aber es geht nicht um Rennen sondern um den Namen für ein Pferd und ich wiederhole mich - es ist für mich ein Statement. Und den aktuellen Pontifex mag ich nicht.

Franz von Assisi oder Friedrich Wilhelm wären wirklich klangvolle Namen, aber der Linde will den doch sicher verkaufen und da könnten solche Namen für Preisabschläge sorgen.... Gebe zu, FJS wäre dann auch nicht so verkaufsfördernd.....

v. Blücher


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Website besuchen  
 BeitragVerfasst: Mi 19. Apr 2017, 08:22   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:46
Beiträge: 311
Wohnort: HAMBURG
Wir haben sogar schon einmal eine "Sexbomb" verkauft. Oder "She-is-a-Maneater" wurde verkauft und damit sogar Gr Siegerin, "ManAtWork" zeigte leider nicht so gute Arbeiten...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Website besuchen  
 BeitragVerfasst: Mi 19. Apr 2017, 18:59   
Rennleitung

Registriert: Sa 14. Jan 2012, 11:56
Beiträge: 901
Fake News

_________________
Besuchte Rennbahnen mit Galopprennen: Baden-Baden, Bremen, Cuxhaven, Dortmund, Düsseldorf, Gelsenkirchen-Horst, Honzrath, Hooksiel, Köln, Krefeld, Mülheim, Neuss, Sonsbeck


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Sa 22. Apr 2017, 09:32   
Rennleitung

Registriert: Sa 5. Jan 2013, 12:52
Beiträge: 136
und weiter geht's.... ;)


Farloe Rumble

Fast Issue

Fergus

Fancy man


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Sa 22. Apr 2017, 09:49   
Rennleitung

Registriert: So 5. Jan 2014, 22:21
Beiträge: 2063
Wohnort: Oberharz
Wenn er ein recht dominates Wesen ist, dann würde ich ihn vielleicht einfach den Fürsten nennen, also Fürst.

_________________
Deutsches Derby 2016
Bilder der Derby-Teilnehmer 2016


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Website besuchen  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 159 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Style originally created by Volize © 2003 • Redesigned SkyLine by MartectX © 2008 - 2010