Aktuelle Zeit: Fr 15. Dez 2017, 05:19

Big in Japan

Aktive Themen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 203 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14  Nächste
Autor Nachricht
 BeitragVerfasst: Do 2. Nov 2017, 10:13   
Rennleitung

Registriert: So 5. Jan 2014, 22:21
Beiträge: 2356
Wohnort: Oberharz
LightFromMars hat geschrieben:
Ich finde es toll, dass auch in diesem Jahr wieder deutsche Pferde im Japan Cup laufen. Bedenkt man, dass die japanischen Starter sämtlichst eine mehrmonatige Sommerpause hinter sich haben und ausgeruht ins Rennen gehen werden, braucht man einen Iquitos aber eigentlich gar nicht hinzuschicken.

Na ja, der Favorit und Vorjahres-Sieger Kitasan Black hat auch er gerade sein letztes "Vorbereitungsrennen" bestritten. Der ist heuer besser drauf als im vergangenen Jahr, als er ein schwaches Feld nach allen Regeln der Kunst dominierte. Iquitos ist allerdings kein Pferd für große Starterfelde und deswegen hätte ich ihn weder beim Arc noch beim Japan Cup starten lassen. Er hat dort allerdinngs bislang immer über meinen Erwartungen abgeschnitten. Wesentlich optimistischer bin ich für Guignol. In einem großen Feld verbessern sich die Chancen von Frontrennern wie Guignol wenigstens einen guten Platz zu holen, weil die Speed-Pferde an mehr Hindernissen vorbei müssen. Kitasan Black ist ebenfalls ein Frontrenner und wenn Giognol in seinem Kielwasser laufen könnte, hätte er gute Chancen auf eine Menge Geld.

Zitat:
Warum musste der jetzt auch noch den GP Bayern bestreiten??

Das war doch ein gutes und passendes Rennen für Iquitos.

_________________
Deutsches Derby 2016
Bilder der Derby-Teilnehmer 2016


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Website besuchen  
 BeitragVerfasst: Di 7. Nov 2017, 12:36   
Rennleitung

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:36
Beiträge: 1374
Wann geht es denn für die beiden nach Japan ?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Fr 10. Nov 2017, 09:41   
Rennleitung

Registriert: So 26. Jan 2014, 14:41
Beiträge: 247
Guignol, Iquitos, Idaho und der Caulfield Cup Sieger Boom Time sind die vier Ausländer im Japan Cup.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Fr 10. Nov 2017, 22:34   
Rennleitung

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:36
Beiträge: 1374
Bin gespannt wie sie sich die Ausländer so schlagen , Iquitos war letztes Jahr nicht weit weg von Kitasan Black ;)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Sa 11. Nov 2017, 14:13   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 09:56
Beiträge: 224
Wohnort: Hannover
Dirk hat geschrieben:
Wann geht es denn für die beiden nach Japan ?


Am Montag, 20. November.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Website besuchen  
 BeitragVerfasst: So 19. Nov 2017, 17:53   
Rennleitung

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:36
Beiträge: 1374
Es gibt schon allerhand news aus Japan

http://japanracing.jp/en/horsemen/jai/japan_cup/


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mi 22. Nov 2017, 12:50   
Rennleitung

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:36
Beiträge: 1374
REY DE ORO - Satono Crown - Iquitos - BOOM TIME


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Fr 24. Nov 2017, 12:02   
Rennleitung

Registriert: Do 4. Nov 2010, 23:03
Beiträge: 170
http://japanracing.jp/en/racing/result/ -> 26.11 -> tokyo letztes rennen

guignol: 970:10
iquitos: 1090:10
boom time: 2181:10
idaho: 1077:10

happy winning!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Fr 24. Nov 2017, 13:59   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 11:09
Beiträge: 1480
leider keine fk


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Fr 24. Nov 2017, 14:21   
Rennleitung

Registriert: So 5. Jan 2014, 22:21
Beiträge: 2356
Wohnort: Oberharz
Guignol und Iquitos haben sehr gute Startboxen bekommen und Guignol wird diese als guter Starter wahrscheinlich auch nutzen können. Theoretisch könnte er sch direkt hinter dem neben ihm startenden Favoriten Kitasan Black einsortieren. Guignol ist allerdings wie Kitasan Black ein Frontrenner und solche können oft nicht hinter einem anderen Pferd herlaufen. Wenn Guignol es doch kann, sollte er für einen gut dotierten Platz unter den ersten 5 gut sein. Bei Iquitos bin ich skeptischer. Er konnte noch nie eine gute Startbox nutzen und hat imletzten Jahr viel Glück gehabt, dass sich auf der Zielgerade eine schöne Lücke aufgetan hat. Ich versteht nicht, warum er nicht von Andrasch Starke geritten wird, der speziell in Japan auch viel mehr Erfahrung als Daniele Porcu besitzt.
Kitasan Black ist heuer stärker als im letzten Jahr, allerdings ist die Konkurrenz insgesamt stärker und er hat über 2000 Meter nur knapp vor dem Mitstarter Satono Crown gewonnen. Als ausgesprochner Steher wird er jedoch von der 400 Meter weiteren Distanz profitieren und die Startbox 4 ist natürlich ideal für einen Frontrenner. Deshalb ist Kitasan Black auch mein Favorit.

_________________
Deutsches Derby 2016
Bilder der Derby-Teilnehmer 2016


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Website besuchen  
 BeitragVerfasst: Fr 24. Nov 2017, 15:10   
Rennleitung

Registriert: Do 4. Nov 2010, 23:03
Beiträge: 170
The_Man hat geschrieben:
leider keine fk
keine angst, iquitos steigt noch ;)

kassandro hat geschrieben:
Ich versteht nicht, warum er nicht von Andrasch Starke geritten wird, der speziell in Japan auch viel mehr Erfahrung als Daniele Porcu besitzt.
naja, wenn man sich den ritt im arc ansieht, im zickzack kurs mit massiven peitscheneinsatz (12 tage zaun ), dann wird das wohl weder für reiter noch für den trainer ein vertrauensbildendes erlebnis gewesen sein ...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Fr 24. Nov 2017, 15:40   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:29
Beiträge: 4706
Wohnort: Rheinprovinz/Preußen
gockelhahn hat geschrieben:
The_Man hat geschrieben:
leider keine fk
keine angst, iquitos steigt noch ;)

kassandro hat geschrieben:
Ich versteht nicht, warum er nicht von Andrasch Starke geritten wird, der speziell in Japan auch viel mehr Erfahrung als Daniele Porcu besitzt.
naja, wenn man sich den ritt im arc ansieht, im zickzack kurs mit massiven peitscheneinsatz (12 tage zaun ), dann wird das wohl weder für reiter noch für den trainer ein vertrauensbildendes erlebnis gewesen sein ...


Nicht ganz falsch - aber ein Jockey macht nicht zweimal den gleichen Fehler so kurz hintereinander.

v. Blücher


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Website besuchen  
 BeitragVerfasst: Fr 24. Nov 2017, 16:35   
Rennleitung

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:36
Beiträge: 1374
Der Boden soll auch sehr schlecht sein dieses Jahr weil es viel geregnet haben soll.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Fr 24. Nov 2017, 17:28   
Rennleitung

Registriert: Mi 23. Okt 2013, 14:45
Beiträge: 483
kassandro hat geschrieben:
Guignol und Iquitos haben sehr gute Startboxen bekommen und Guignol wird diese als guter Starter wahrscheinlich auch nutzen können. Theoretisch könnte er sch direkt hinter dem neben ihm startenden Favoriten Kitasan Black einsortieren. Guignol ist allerdings wie Kitasan Black ein Frontrenner und solche können oft nicht hinter einem anderen Pferd herlaufen. Wenn Guignol es doch kann, sollte er für einen gut dotierten Platz unter den ersten 5 gut sein. Bei Iquitos bin ich skeptischer. Er konnte noch nie eine gute Startbox nutzen und hat imletzten Jahr viel Glück gehabt, dass sich auf der Zielgerade eine schöne Lücke aufgetan hat. Ich versteht nicht, warum er nicht von Andrasch Starke geritten wird, der speziell in Japan auch viel mehr Erfahrung als Daniele Porcu besitzt.
Kitasan Black ist heuer stärker als im letzten Jahr, allerdings ist die Konkurrenz insgesamt stärker und er hat über 2000 Meter nur knapp vor dem Mitstarter Satono Crown gewonnen. Als ausgesprochner Steher wird er jedoch von der 400 Meter weiteren Distanz profitieren und die Startbox 4 ist natürlich ideal für einen Frontrenner. Deshalb ist Kitasan Black auch mein Favorit.

das mit Iquitos sehe ich anders! Der wurde trotz gutem Start, immer zurückgenommen. Wenn er gut abkommt und sich nicht zuweit aus den dem Rennen legt, geht was. Vielleicht Platz 5!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Fr 24. Nov 2017, 20:06   
Rennleitung

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:36
Beiträge: 1374
Hafersack hat geschrieben:
kassandro hat geschrieben:
Guignol und Iquitos haben sehr gute Startboxen bekommen und Guignol wird diese als guter Starter wahrscheinlich auch nutzen können. Theoretisch könnte er sch direkt hinter dem neben ihm startenden Favoriten Kitasan Black einsortieren. Guignol ist allerdings wie Kitasan Black ein Frontrenner und solche können oft nicht hinter einem anderen Pferd herlaufen. Wenn Guignol es doch kann, sollte er für einen gut dotierten Platz unter den ersten 5 gut sein. Bei Iquitos bin ich skeptischer. Er konnte noch nie eine gute Startbox nutzen und hat imletzten Jahr viel Glück gehabt, dass sich auf der Zielgerade eine schöne Lücke aufgetan hat. Ich versteht nicht, warum er nicht von Andrasch Starke geritten wird, der speziell in Japan auch viel mehr Erfahrung als Daniele Porcu besitzt.
Kitasan Black ist heuer stärker als im letzten Jahr, allerdings ist die Konkurrenz insgesamt stärker und er hat über 2000 Meter nur knapp vor dem Mitstarter Satono Crown gewonnen. Als ausgesprochner Steher wird er jedoch von der 400 Meter weiteren Distanz profitieren und die Startbox 4 ist natürlich ideal für einen Frontrenner. Deshalb ist Kitasan Black auch mein Favorit.

das mit Iquitos sehe ich anders! Der wurde trotz gutem Start, immer zurückgenommen. Wenn er gut abkommt und sich nicht zuweit aus den dem Rennen legt, geht was. Vielleicht Platz 5!


Das sehe ich ganz genau so, er hat sehr viel Boden gut gemacht, ist aber zu lange hinten gehalten worden.
Wenn er mal im Einlauf mittig im Feld wäre ... :D
Das man so ein Rennen auch von vorne gewinnen kann hat Kitasan Black ja gezeigt, mit Guignol kann man ja mal vorne gehen.
Bei dem Boden wird das auf jeden Fall kein schnelles Rennen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 203 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Style originally created by Volize © 2003 • Redesigned SkyLine by MartectX © 2008 - 2010