Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 18:49

BBAG-Herbstauktion 2017

Aktive Themen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 BeitragVerfasst: Sa 21. Okt 2017, 13:56   
Rennleitung

Registriert: So 5. Jan 2014, 22:21
Beiträge: 2329
Wohnort: Oberharz
Ein Jährlingshengst von Kalatos für 52.000€ zurückgekauft. Was war denn da los?

_________________
Deutsches Derby 2016
Bilder der Derby-Teilnehmer 2016


Zuletzt geändert von kassandro am Sa 21. Okt 2017, 21:18, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Website besuchen  
 BeitragVerfasst: Sa 21. Okt 2017, 16:02   
Jockey

Registriert: Do 8. Mai 2014, 17:31
Beiträge: 95
Zitat:
Ein Jährlingshengst von Kalatos für 52.000€ zurückgekauft. Was war denn da los?


Rückbesinnung der Käufer auf alte Werte*:
Mutter: 47 Starts in 4 Jahren, 7 Siege, 26 Plätze - dagegen ist der Vater mit 51 Starts in in 8 Jahren, 11 Siege, 15 Plätze fast ein Weichei...
+ Leckmichamarsch-Pedigree!
Dass der seine 52 Tausend wieder rein läuft, ist wahrscheinlicher als bei den ganzen sechsstelligen Jährlingen...

* Ich wünschte diese Einschätzung wäre wahr :(


Zuletzt geändert von Blacktype am Sa 28. Okt 2017, 13:24, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Sa 21. Okt 2017, 17:28   
Rennleitung

Registriert: Do 16. Feb 2012, 21:09
Beiträge: 1791
hoffentlich hat sich der Moderator von Baden-Baden nicht wieder ein Jährling zugelegt....


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Sa 21. Okt 2017, 17:42   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:25
Beiträge: 2172
kassandro hat geschrieben:


Rückkauf mit Reservepreis nehme ich mal an.

Da die Auktionatoren auch an diesen Rückkäufen prozentual partizipieren, sehen sie auch gerne mal Geistergebote. Erlebt bei nem Bekannten, dessen Stute vor ein paar Jahren innerhalb von wenigen Sekunden auf knapp 80.000 hochging und dann einen Schritt unterm Reservepreis kleben blieb.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Sa 21. Okt 2017, 19:08   
Rennleitung

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 09:32
Beiträge: 286
ist ja nen :) :oops: ding


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Sa 21. Okt 2017, 21:36   
Rennleitung

Registriert: So 5. Jan 2014, 22:21
Beiträge: 2329
Wohnort: Oberharz
In den Pedigree findet man zwar viele Siege, aber auf niedrigem Niveau. Man muss bis zur 5. Mutter zurückzugehen, um eine Blacktype-Vererberin zu finden, Blacktype selber hatte auch sie nicht. Eine Mutterlinie mit so wenig Blacktype findet man nicht alle Tage. Lustig ist der Name der 4. Mutter, Karin von Asbach, die in den USA von Mr. & Mrs. John F. Stoll 1977 gezogen wurde. Da werden Erinnerungen an den legendären Asbach Uralt, der seinen Ursprungsort Rüdesheim als Wohnort vom Geist des Weines weltberühmt machte:

Der Asbach Uralt wird schon lange nicht mehr in Rüdesheim am Rhein hergestellt, aber der Ort ist ihm noch heute dankbar.

_________________
Deutsches Derby 2016
Bilder der Derby-Teilnehmer 2016


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Website besuchen  
 BeitragVerfasst: Sa 21. Okt 2017, 22:36   
Rennleitung

Registriert: Sa 14. Jan 2012, 11:56
Beiträge: 991
AMagicman hat geschrieben:
kassandro hat geschrieben:


Rückkauf mit Reservepreis nehme ich mal an.

Da die Auktionatoren auch an diesen Rückkäufen prozentual partizipieren, sehen sie auch gerne mal Geistergebote. Erlebt bei nem Bekannten, dessen Stute vor ein paar Jahren innerhalb von wenigen Sekunden auf knapp 80.000 hochging und dann einen Schritt unterm Reservepreis kleben blieb.

Sollte so eine Praxis nachgewiesen werden, dann würde der zuständige Auktionator aber schnell seine Zulassung gegen ein Strafverfahren eintauschen.

_________________
Besuchte Rennbahnen mit Galopprennen: Baden-Baden, Bremen, Cuxhaven, Dortmund, Düsseldorf, Gelsenkirchen-Horst, Honzrath, Hooksiel, Köln, Krefeld, Mülheim, Neuss, Sonsbeck


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: So 22. Okt 2017, 06:02   
Jockey

Registriert: Mo 2. Mai 2011, 21:51
Beiträge: 38
Schnäppchen 201


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mo 23. Okt 2017, 13:17   
Jockey

Registriert: Mi 29. Apr 2015, 08:40
Beiträge: 48
Wohnort: Bad Harzburg
Tipp: Die Verkäuferin wollte selbst den Preis nach oben treiben oder sich einfach nur wichtig tun.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mo 23. Okt 2017, 13:34   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:25
Beiträge: 2172
C-Bahn hat geschrieben:
AMagicman hat geschrieben:
kassandro hat geschrieben:


Rückkauf mit Reservepreis nehme ich mal an.

Da die Auktionatoren auch an diesen Rückkäufen prozentual partizipieren, sehen sie auch gerne mal Geistergebote. Erlebt bei nem Bekannten, dessen Stute vor ein paar Jahren innerhalb von wenigen Sekunden auf knapp 80.000 hochging und dann einen Schritt unterm Reservepreis kleben blieb.

Sollte so eine Praxis nachgewiesen werden, dann würde der zuständige Auktionator aber schnell seine Zulassung gegen ein Strafverfahren eintauschen.



So. Wer fragt, dem kann geholfen werden. Ich kenn jetzt die Geschichte dahinter und werde darüber mal das Deckmäntelchen des Schweigens ausbreiten. :x Und mich für die Vermutung entschuldigen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mo 23. Okt 2017, 14:04   
Rennleitung

Registriert: So 5. Jan 2014, 22:21
Beiträge: 2329
Wohnort: Oberharz
AMagicman hat geschrieben:
So. Wer fragt, dem kann geholfen werden. Ich kenn jetzt die Geschichte dahinter und werde darüber mal das Deckmäntelchen des Schweigens ausbreiten. :x Und mich für die Vermutung entschuldigen.

Lautstarkes Schweigen ist echt gemein!

_________________
Deutsches Derby 2016
Bilder der Derby-Teilnehmer 2016


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Website besuchen  
 BeitragVerfasst: Sa 28. Okt 2017, 13:36   
Jockey

Registriert: Do 8. Mai 2014, 17:31
Beiträge: 95
kassandro hat geschrieben:
In den Pedigree findet man zwar viele Siege, aber auf niedrigem Niveau. Man muss bis zur 5. Mutter zurückzugehen, um eine Blacktype-Vererberin zu finden, Blacktype selber hatte auch sie nicht. Eine Mutterlinie mit so wenig Blacktype findet man nicht alle Tage. ...


Also mir imponiert so ein Race Record mehr als als eine Platzierung in einem dieser hannoverschen Stutenblacktypeverschaffungsrennen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mo 30. Okt 2017, 22:46   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:29
Beiträge: 4697
Wohnort: Rheinprovinz/Preußen
Blacktype hat geschrieben:
Stutenblacktypeverschaffungsrennen.


Das Turfwort des Jahres!

v. Blücher


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Website besuchen  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Style originally created by Volize © 2003 • Redesigned SkyLine by MartectX © 2008 - 2010